Berg- und Wanderfreunde Lindenstruth

01-lindenstruth-se-pr

Bericht von den EVG-Wandertagen 2016

676 Wanderer in Burkhardsfelden

Bei sommerlichen, aber erträglichen Temperaturen, nahmen 676 Wanderer an den 25. Europa-Wandertagen der Berg- und Wanderfreunde Lindenstruth teil. Start und Ziel war wie in den Vorjahren wieder die Sport- und Kulturhalle in Burkhardsfelden. Von hier wurden Strecken über 6, 13 und 18 Kilometer angeboten.

01-bistrotruppe-3

Mit Bürgermeister Kromm nahmen Vorsitzender Werner Luely und sein Stellvertreter Günter Münch die Siegerehrung vor. Sie bedankten sich bei allen fleißigen Helferinnen und Helfern, die wieder für einen reibungslosen Ablauf und beste Bewirtung gesorgt hatten. Unter den 36 beteiligten EVG-Vereinen siegten die Volkssportfreunde Gießen mit 67 Startern vor dem SC 77 Niederkleen (60) und der VSG Wetterau Echzell (57). Schmucke Bierkrüge als Ehrenpreise gingen an die Berg- und Wanderfreunde Ulfa (52), den BSC Lich und den TTV Schröck (jeweils 41), den Ski- und Wanderclub Huttengrund (23), die Lauf- und Wanderfreunde Rüddingshausen (22) sowie an Gut Fuß Bauernheim, die Wanderfreunde des TuS Dietkichen und den SV Teutonia Staden (jeweils 16). Als stärkster von fünf Ortsvereinen standen die Karnevalsfreunde Burkhardsfelden mit 26 Teilnehmern an der Spitze und unter 14 IVV-Vereinen belegten die Wanderfreunde Neustadt mit 19 Startern den ersten Platz.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.