2018 IVV-Wandertag in Fehl-Ritzhausen

Kleiner Rückblick

Am Pfingstmontag richteten die Wanderfreunde „Hoher Westerwald“ aus Fehl-Ritzhausen seine 66. IVV-Wanderung aus. Für mich persönlich war es ein Muss, hier teilzunehmen.

Zu Pfingsten 1983 habe ich mit Wido Thrams erstmals an einer Volkswanderung teilgenommen. Und diese fand in Fehl-Ritzhausen statt. Es war also mein 35. Jahrestag als Volkswanderer und ich denke, zum Jahresende auch 35.000 km im Heft stehen zu haben.

2018 war der Startort das Dörfchen Hof. Mit von der Partie waren Dieter Groß und Frank Joedicke. Aufgrund der Hitze sind wir „nur“ die 10-km-Strecke gewandert. Die Bilder sollen zeigen, dass sich weite Anfahrtswege zu Wanderungen durchaus lohnen können.

Unter anderem sind wir auf den Fernwanderweg E1 und den Radwanderweg „Westerwald-Schleife“ gestoßen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.