D-53604 Siebengebirge: Von Aegidienberg zur Frühmesseiche

Siebengebirgswald zwischen Bad Honnef und Königswinter.

Für herrliche Wanderungen oder längere Spaziergänge im Wald auf gut ausgebauten Wegen eignet sich das Siebengebirge an zahlreichen Stellen. Wie hier am Rande von Bad Honnef-Aegidienberg ab Wanderparkplatz „Schlenkenweg“ (oder den benachbarten Parkplätzen „Kohlstraße“ und „Reisberg“). Ab „Schlenkenweg“ führt der Weg über 3,9 km zur Frühmesseiche, einem zentralen Wanderkreuz im Siebengbirge.

Lichter Buchen- und Nadelholzwald mit hohen, alten Baumbeständen säumen die Wege, an denen kleine Bächlein entlangplätschern, der Specht klopft und Kröten in das Frühjahr wandern.

Wer sich am Sonntag Vormittag rechtzeitig oder aber an einem Wochentag auf den Weg macht, findet besonders viel Ruhe und Muße und kann sich dem Vogelgezwitscher und der Natur ganz und gar hingeben.

Das dürfte auch Dichter Peter Rosegger so gehalten haben, der einst schrieb:

„Nur der Einsame findet den Wald! Wo ihn mehrere suchen, da flieht er und nur seine Bäume bleiben zurück.
Die wildesten Konflikte lösen sich nicht in Tränen und nicht in Blut, sondern nur im reinen Tau des Waldes.“

Nun, wer sich weder zeitlich festlegen möchte noch persönliche Wünsche an die Gegebenheiten hat, geht einfach darauf los und entscheidet nach 1 Kilometer an der ersten Gabelung, ob es noch ein Stück nach rechts Richtung Ittenbach oder über 1,9 Kilometer links weiter zur Wehrhütte an der Frühmesseiche gehen soll.

 

Von dort geht es über weitere 2,6 Kilometer zur Löwenburg oder 3,7 km zur Margarethenhöhe.  An beiden Zielen gibt es gemütliche Restaurants und Gaststätten zum Einkehren.

 

Die Frühmesseichen-Wehrhütte lädt zu einer ersten Rast ein. Wir gehen von hier aus die 2,9 km wieder zurück zum Wanderparkplatz „Schlenkenberg“.

„Das Erlebnis eines Frühlingswaldes kann dich mehr über den Menschen lehren, über Moral, das Böse und das Gute, als alle Weisen.“

William Wordsworth

 

Startpunkt:

53604 Bad Honnef Aegidienberg, L83, Parkplatz Schlenkenberg

Länge: 3,9 km (einfache Strecke bis Frühmesseiche). Leicht ansteigend.

Einkehrmöglichkeiten:

Bei Verlängerung der einfachen Strecke um 2,6 bzw. 3,7 km:

Königswinter, Löwenburg: Löwenburger Hof

Königswinter, Margarethenhöhe:  Margarethenhof, Margarethenkreuz, Sophienhof

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.