D-65391 Rundwanderwege um Lorch am Rhein

 65391-rw-lorch-prospekt

Lorch erleben zwischen Wald und Reben

Lorch ist zweifellos eine von vielen städtebaulichen Perlen am Rhein. Geprägt vom Weinbau hat das über 1000 Jahre alte Städtchen im Welterbe Mittelrheintal eine Vielzahl an kulturhistorischen Schätzen und eine herrliche Natur zu bieten. Zwischen Rheinkilometer 538 bis 542 wurden zehn Rundwanderwege zwischen Wald und Reben angelegt. Dazu hat die Stadt Lorch ein Prospekt mit Topografischer Karte herausgegeben, auf der jedoch aktuell vermerkt wird, dass die Rundwanderwege 6, 9 und 10 derzeit noch nicht ausgeschildert sind.

65391-rw-lorch-regenbogen

„Erwandern Sie die Lorcher Welterbe-Landschaft, die das Mittelrheintal auf dem Streckenabschnitt (…) sanft begleitet“, wird in dem Prospekt empfohlen. Die topografische Karte im Maßstab 1:15.000 ermöglicht es auch, die nicht markierten Wanderstrecken 6, 9 und 10 anzugehen. Im besagten Abschnitt hat der Rhein ein besonders malerisches Flusstal aus dem Schiefergebirge gewaschen. Er wird vielfach auch als schönster Abschnitt des Stroms angepriesen. Lorch erleben heißt, Wein und Natur erleben. Nicht nur das Rheintal mit seiner über 2000 Jahre alten Geschichte, sondern auch das waldreiche Hinterland mit seiner Flora und Fauna werden den Wanderer begeistern.

65391-treppenweg

Alle Wanderstrecken beginnen und enden in Lorch. Natürlich sollte man sich die Touren nicht zu leicht vorstellen. Es geht weit über 300 Höhenmeter hinauf, auch schon auf den kürzeren der zehn angebotenen Strecken.

65391-rw-lorch-stadt-2

Auf einer Seite des Wanderprospekts sind die Wanderwege 1 – 5 zwischen Lorch und dem Nachbarort Lorchhausen übersichtlich dargestellt. Strecke 1 bietet sich mit 4,2 Kilometern ebenso wie Strecke 3 mit 3,1 Kilometern als Kennenlern-Spaziergang an. Mehr als eine Stunde werden die Strecken 2 (6,2 km), 4 (6,7 km) und 5 (7,5 km) in Anspruch nehmen.

65391-weinberge-herbst

Die Strecken 6 bis 10 liegen östlich von Lorch und sind auf der Rückseite des Prospekts ebenfalls mit einer Karte im Maßstab 1:15.000 zu finden. Bereits markiert sind die Strecken 7 (7,5 km) und 8 (18,2 km). Neben der 11,4 Kilometer langen Strecke Nr. 6 sind die letzten Streckenangebote mit 24,7 und 28,2 Kilometer als Ganztags-Projekte zu betrachten.

65391-rw-lorch-stadt-1

Startpunkt ist der Wisper-Grill, direkt an einem parallel zur B 42 verlaufenden Parkplatz. Von hier starten auch andere Wanderwege wie etwa der Gebück-Wanderweg, der Geologische Lehrpfad und ein Zubringer zum Rheisteig.

65391-rw-lorch-markier

Das Prospekt ist erhältlich bei:

Tourist Information der Stadt Lorch am Rhein

Rathaus, Markt 5, 65391 Lorch

Telefon: 06726-1815

e-Mail: tourismus@lorch-rhein.de

www.lorch-rheingau.de

 

Dieser Beitrag wurde im November 2016 verfasst. Da beschriebene Prospekt als Grundlage zu den Rundwanderwegen um Lorch stammt vom März 2011 und ist bei der Tourist Information kostenlos erhältlich..

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.