D-34593 Urlaub in Hessen: Knüllwald-Niederbeisheim

Wanderdomizil für unterschiedliche Ansprüche

Für Wandergruppen mit unterschiedlichen Komfortansprüchen ist dieser Tipp sicherlich interessant. Camping ist gerade in der kühleren Jahreszeit nicht jedermanns Sache. In Niederbeisheim im Knüllgebirge gibt es da eine besondere Lösung.

Neben dem Campingplatz bietet eine Bauernfamilie zwei kleine Ferienwohnungen zu günstigen Konditionen an.

Sie befinden sich unterhalb eines Gemeinschaftsraum, der zum Campingplatz gehört. Natürlich ist „Camping auf dem Bauernhof“ auch besonders für Familien mit kleinen Kindern attraktiv.

Der Streichelzoo mit Kaninchen, Gänsen und Hühnern, Pferden, Ziegen und einige andere Attraktionen warten auf die kleinen Gäste.

In den beiden Ferien-Wohnungen gibt es jeweils ein Doppelbett- und ein Zweibettzimmer mit kleiner Küche, Bad/WC und einer netten Terrasse, auf der man herrliche Sonnenuntergänge erleben kann.

Nebenan machen die Gänse vielleicht ein bisschen Lärm. Aber die werden ja abends von der „Weide“ geholt.

Direkt am Campingplatz kann man auf Wanderschaft gehen. Zum einen findet man hier den Knüll-Rundwanderweg K1 (Gesamtlänge ca. 50 km), zum anderen den Knüllwanderweg Nr. 25, der als Ludwigsecker Weg bezeichnet wird. Beide werden vom Knüll-Gebirgsverein betreut.

Hier bietet sich der Vorteil, dass man mit verschiedenartigen Urlaubsvorlieben gemeinsam einen Wanderurlaub organisieren kann. Während der eine eine feste Bleibe benötigt, kann der andere fast nebenan sein Zelt aufschlagen oder sein Wohnmobil abstellen.

Wir haben den Campingplatz außerhalb der Hauptsaison und dazu noch zu Corona-Zeiten kennen gelernt. Da war natürlich auch hier Lockdown angesagt.

Direkt vom Hof gibt es einiges zu kaufen. Nicht so günstig wie im Supermarkt, dafür aber direkt vom Hersteller und mit Liebe produziert.

Man erreicht Niederbeisheim am leichtesten über den Autobahn-Rastplatz Hasselberg. Hier gibt es eine für Pkw zugelassene (nicht beschilderte) Ausfahrt, die in östlicher Richtung nach Oberbeisheim führt (1 km). Diese Straße ist übrigens Teil des Knüllrundwanderweges K1.

Man fährt durch Oberbeisheim durch und gelangt nach 3 Kilometern schon nach Niederbeisheim. Auch hier folgt man der Hauptstraße komplett durch den Ort, fährt noch etwa 500 Meter weiter und findet dann den Zielpunkt.

Dieser Link hilft weiter und enthält alle Kontaktformulare und eine perfekte Anfahrtsbeschreibung.

https://www.landsichten.de/gastgeber/campingplatz-am-bauernhof-knuellwald-ot-niederbeisheim-hessen-64150/

Postanschrift:

Campingplatz am Bauernhof

Uta Imberger

Zum Lierloch 1

34593 Knüllwald – OT Niederbeisheim

Tel. 05685-228

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.