D-34454 FEWO Behle in Bad Arolsen

Inmitten der barocken Altstadt

Wer als Wanderer auf dem Upland-Weserberglandweg (X6) oder dem Waldecker Weg (W) oder aber auch als Radwanderer auf dem Fernradweg R6 unterwegs ist, sollte allein schon wegen der barocken Altstadt in Bad Arolsen Station machen. Wer hier übernachten oder einen Wanderurlaub machen möchte, findet ganz in der Nähe des prächtigen Residenzschlosses, findet in der Kaulbachstraße 13 eine hervorragende Adresse. Die Ferienwohnung Behle empfiehlt sich mit vier Sternen des Deutschen Touismusverbandes und erhielt von der Stadt Bad Arolsen eine Urkunde für die auffällige Barrierefreiheit.

Für Paare gibt es ein Doppelbett im geschmackvoll eingerichteten Schlafzimmer. Im gemütlichen Wohnzimmer könnte eine dritte Person auf der Schlafcouch Platz finden. In beiden Zimmern steht ein TV-Gerät bereit. W-LAN ist selbstverständlich.

Die Küche ist mit allem ausgestattet, was man sich vorstellen kann. Für die Bedienung des modernen Kochfeldes mit Magnet-Drehknopf muss man einen kleine Blick in die Anleitung werfen.

Ganz angenehm wird dem Gast das große Bad auffallen. Die Dusche mit großflächigem Duschkopf weist keine Trennwände auf.

Sauberkeit, Funktionalität, die erwähnte Barrierefreiheit und ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis sind die wichtigsten Attribute. Dazu kommt, dass Getränke im Schrank oder im „Hexenhäuschen“ zum Selbstkostenpreis angeboten werden. Gewürze, Tees und viele andere Küchenutensilien stehen ohne Aufpreis zur Verfügung und auch für Raucher hat man eine gemütliche, überdachte Ecke eingerichtet.

Wenn nun noch eine Wanderkarte an der Wand und eine Ecke für touristisches Infomaterial vorhanden wäre, könnte sich das Haus Behle noch weitere Empfehlungen beurkunden lassen. Wir haben uns im Februar 2019 hier sehr wohl gefühlt.

Ferienwohnung Behle

Kaulbachstraße 13

34454 Bad Arolsen

Tel. 05691-6440

www.FW-Behle.de

Gisela.Behle@FW-Behle.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.