2018 EVG-Wandertage des SSV Lardenbach

Lindenstruth Sieger in Lardenbach

An den 37. Europa-Volkswandertagen des SSV Lardenbach nahmen 473 Wanderer teil. Ein enttäuschendes Resultat angesichts der fast idealen Temperaturen. Doch die Mitstreiter um Manfred Lind schienen gar nicht mal so sehr enttäuscht. Zu Zeiten, als die Lardenbacher Wanderung immer auf das selbe Wochenende wie die Kulinarische Bierwanderung in Ilbeshausen-Hochwaldhausen fiel, musste man sogar Zahlen um die 300 hinnehmen. Der SSV hatte wieder alles bestens organisiert und mit dem THW Grünberg wieder einen tatkräftigen Partner für die Versorgung der Wanderer gefunden. Auch die Strecken kamen bestens an. So gab es auch von Grünbergs Bürgemeister Frank Ide viel Lob für die Ausrichtung.

Sieger unter den EVG-Vereinen wurden die Berg- und Wanderfreunde Lindenstruth mit 62 Startern. Auf den Pokalplätzen folgten die VSG Wetterau Echzell (43), die Volkssportfreunde Gießen (35), die Lauf- und Wanderfreunde Rüddingshausen (24), die Wanderfreunde des TuS Dietkirchen (22), der TSV Ilbeshausen (21), der BSC Lich (19) und der SC 77 Niederkleen (18). Sieger unter den IVV-Vereinen wurden die Wanderfreunde Neustadt mit 19 Wanderern.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.