1-16-00 Auf dem E1 von Nassau nach Frankfurt

Von der Lahn durch den Taunus in die Mainmetropole

Die 16. Etappe des Fernwanderweges E 1 hat eine Länge von 113 Kilometern und führt von Nassau nach Frankfurt am Main. Grundlage unserer Staffelung ist der KOMPASS-Wegweiser „Auf Tour in Europa“ – Das Handbuch für die Europäischen Fernwanderwege“, das von Hans-Jürgen Gorges in Zusammenarbeit mit der Europäischen Wandervereinigung e.V. in aufwändiger Arbeit zusammengestellt wurde.

Der e 1 ist in diesem Abschnitt mit einem weißen Andreaskreuz auf schwarzem Grund gekennzeichnet. Im ersten Abschnitt folgt der Weg dem Laufe der Lahn. Anschließend führt er durch den Taunus mit dem Großen Feldberg als höchste Erhebung (879 m ü. NN). Ab Schloßborn verläuft er bis zum Gipfel des Großen Feldbergs gleichauf mit dem E 3 (blaues Andreaskreuz) und dem Taunushöhenweg (schwarzes T), zweigt dann jedoch in südlicher Richtung ab und führt ins Rhein-Main-Gebiet hinab.

Die Markierung durch die Großstadt Frankfurt führt vom Nordwestzentrum am Europaturm vorbei in den Grüneburgpark, anschließend über die Alte Oper und durch die Taunusanlage an den Untermainkai. Anknüpfpunkt zur nächsten Etappe 1-17) ist der Holbeinsteg.

Die einzelnen Orte auf der Strecke (mit unseren Kennziffern):

1-16-01 Nassau – Kloster Arnstein

1-16-02 Kloster Arnstein – Vierseenblick

1-16-03 Vierseenblick – Laurenburg

1-16-04 Laurenburg – Steinsberg

1-16-05 Steinsberg – Schaumburg

1-16-06 Schaumburg – Schönborn

1-16-07 Schönborn – Burg Hohlenfels

1-16-08 Burg Hohlenfels – Michelbacher Hütte

1-16-09 Michelbacher Hütte – Hennethal

1-16-10 Hennethal – Idstein

1-16-11 Idstein – Römerkastell Alteburg

1-16-12 Römerkastell Alteburg – Schloßborn

1-16-13 Schlossborn – Glashütten

1-16-14 Glashütten – Großer Feldberg

1-16-15 Großer Feldberg – Fuchstanz

1-16-16 Fuchstanz – Altkönig

1-16-17 Altkönig – Hohemark

1-16-18 Hohemark – Steinbach

1-16-19 Steinbach – Frankfurt Nordwestzentrum

1-16-20 Frankfurt Nordwestzentrum – Europaturm

1-16-21 Europaturm – Grüneburgpark

1-16-22 Grüneburgpark – Alte Oper

1-16-23 Alte Oper – Taunusanlage

1-16-24 Taunusanlage – Untermainkai

1-16-25 Untermainkai – Holbeinsteg

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.