D-35410 Der Obere Knappensee

dscf0054

Ökokonto der Stadt Hungen

Lage: Zwischen den Hungener Ortsteilen Utphe und Trais-Horloff

Hungen (bm). Der Obere Knappensee, zwischen Trais-Horloff und Utphe gelegen, wird auf einer Schautafel als „Ökokonto der Stadt Hungen“ bezeichnet. Es wird aufgeführt, dass die ehemaligen Tagebaufelder nach dem Ende der Braunkohleförderung verfüllt und rekultiviert wurden. Weniger naturschutzfachliche Aspekte als die Rückgewinnung von landwirtschaftlichen Nutzflächen spielten dabei eine Rolle. Daher wurden die Ufer der Restlochseen geradlinig und steil angelegt.

dscf0051

Nach der Rekultivierung wurde der Obere Knappensee an die Stadt Hungen übertragen und soll als so genanntes Ökokonto dienen. Das bedeutet, dass der See als eine Art Ausgleichskonto für die Ausweisung von Bauland oder den Straßenbau verwendet werden kann.

dscf0049

Das Ökokonto Oberer Knappensee wird der Schautafel zufolge den Kompensationsbedarf der Stadt Hungen aufgrund seiner großzügigen Dimensionierung über Jahre abdecken. Spielte der Oberer Knappensee aufgrund seiner naturfernen Gestaltung und der starken Freizeitnutzung als Brut- und Rastgebiet bisher kaum eine Rolle, hat man nunmehr durch naturnahe Umgestaltung und eine gezielte Besucherlenkung weitgehend ungestörte Lebensräume für Tiere und Pflanzen geschaffen.

dscf0052

Quelle: Schautafel der Planungsgruppe Natur und Landschaft

www.pnl-hungen.de

Magistrat der Stadt Hungen

Tel. 06402-850

www.hungen.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.