2018 EVG-Wandertage des TTV Schröck

Erste T-Shirt-Wanderung des Jahres

Schröck (bm). Mehr als zufrieden zeigte sich EVG-Präsident Hermann Brozat mit dem Teilnehmerresultat der 41. EVG-Wandertage des TTV Schröck. 780 Wanderer fanden am ersten Aprilwochenende den Weg in den Marburger Stadtteil und konnten bei fast schon sommerlichen Temperaturen die allmählich erwachende Natur genießen. Während die kleine Runde über fünf Kilometer leicht zu bewältigen war, forderten die 11 und 18 Kilometer ein gewisses Mindestmaß an Kondition ab. Die Siegerehrung nahm Hermann Brozat mit Ortsvorsteher Uwe Häuser vor. Die Teilnehmerzahl ergibt sich aus 557 EVG-Wanderern, 136 IVV-Wanderern, 50 Wanderern aus den Ortsvereinen und 37 Startern ohne Vereinzugehörigkeit. Unter den Orstvereinen siegte der Fußballsportverein (14 Wanderer) und bei den IVV-Vereinen hatten die Wanderfreunde Neustadt/Hessen mit 37 Startern die Nase vorn. Den Sieg unter den EVG-Vereinen konnte sich der TuS Dietkirchen mit 95 Wanderern vor den Berg- und Wanderftreunden Lindenstruth (87) und den Volkssportfreunden Gießen (65) sichern. Schmucke Laternen als Ehrenpreise bekamen auch die VSG Wetterau Echzell (38), der BSC Lich (24), der SC 77 Niederkleen (23), der TSV Ilbeshausen (21), die Lauf- und Wanderfreunde Rüddingshausen (20), der SV Teutonia Staden (17) und die Tauzieh- und Wanderfreunde Rüdigheim (16).

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.